Energietransformation

In einer Energietransformation ändern die beteiligten Elemente ihren Zustand (Energieform und Eigenschaften):

Zustand 1 -> Energietransformation -> Zustand 2

Es handelt sich hierbei um eine vereinfachte Darstellung, wobei „Zustand 1“ die Energieformen und Eigenschaften aller Ausgangselemente vor der Energietransformation zusammenfasst und „Zustand 2“ die Energieformen und Eigenschaften aller Folgeelemente nach der Energietransformation. Dabei werden aber nur die Eigenschaften betrachtet, welche für die Energietransformation relevant sind – die sich also entweder in der Energietransformation ändern oder die auf den Ablauf der Energietransformation einen Einfluss haben.

nächstes Kapitel: Systeme